BILDER, TEXTE UND LINKS: alle bilder und texte dieser seite sind, insoweit nicht anders gekennzeichnet, von mir verfasst und unterliegen somit meinem copyright. die benutzung meiner bilder und texte bedarf meiner zustimmung. für die inhalte von mir verlinkter seiten übernehme ich, trotz anfänglicher sorgfältiger kontrolle, keine haftung, sondern distanziere mich hiermit ausdrücklich von ihnen. für die inhalte aller von mir verlinkter seiten sind ausschließlich deren betreiber verantwortlich.

Links

Letztes Feedback





 

Wie die Mutter so die Tochter

Je älter ich werde, desto mehr wird mir bewusst, dass ich ganz viele Angewohnheiten von meiner Mutter übernommen habe. Ob sie mir das eingetrichtert hat oder ob es sich einfach bewährt hat?

Meine Mutter hat zum Beispiel

  • immer montags gewaschen
  • immer samstags geputzt
  • immer ein Buch fertig gelesen bevor sie ein neues begonnen hat
  • immer eine Handarbeit beendet bevor sie eine neue begonnen hat
  • immer zwischen den Jahren die Fotos des vergangenen Jahres sortiert und eingeklebt
  • immer die Betten gemacht bevor sie zu Kochen begonnen hat
  • (fast) nie vorgekocht

Zwischendurch habe ich das Eine oder Andere mal nicht so gehandhabt, aber fast immer wieder bin ich schnell zu o.g. Vorgelebten zurückgekehrt. Auch zum Nicht-Vorkochen. Selbst als ich Vollzeit berufstätig war, habe ich lieber die Mittagspause verlängert und frisch gekocht, als mich abends in die Küche zu stellen. Auch jetzt koche ich immer noch frisch, aber meist essen wir zwei Tage daran. Wir essen dann Aufgewärmtes, aber nichts Vorgekochtes

4.1.16 20:55

Letzte Einträge: Geschafft, Zum Jahreswechsel, Kalt und rau, Kalt und glatt, So war 2016

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL