BILDER, TEXTE UND LINKS: alle bilder und texte dieser seite sind, insoweit nicht anders gekennzeichnet, von mir verfasst und unterliegen somit meinem copyright. die benutzung meiner bilder und texte bedarf meiner zustimmung. für die inhalte von mir verlinkter seiten übernehme ich, trotz anfänglicher sorgfältiger kontrolle, keine haftung, sondern distanziere mich hiermit ausdrücklich von ihnen. für die inhalte aller von mir verlinkter seiten sind ausschließlich deren betreiber verantwortlich.

Links

Letztes Feedback





 

Im Aischtal

Am 1. September, einen Tag nach dem 5. Geburtstag der Enkelin, setzte ich mich in den ICE nach Würzburg und in die Regionalbahn, um zu meiner Tochter und Familie zu fahren.
Sie und mein Schwiegersohn waren zu einer Hochzeit eingeladen, und sie wollten gerne zusammen feiern - das erste gemeinsame Ausgehen seit der Geburt ihres Söhnchens. Dies nahm ich gerne zum Anlass, um meinen Enkel wieder mal zu erleben.

Er wird bald zwei Jahre und hatte genau an meinem Anreisetag seinen ersten Kindergartentag.



Am Sonntag machten wir einen Familienausflug zur Kunstmühle nach Lonnerstadt. Der dortige Heimatverein hatte zum Hopfnbloodn eingeladen. Sowas war mir neu, außerdem reizte mich der Federweiße, das frisch gebackene Bauernbrot und der Zwiebelkuchen.











Der Enkel hat ein Wimmelbuch "Nürnberg und Umgebung", welches er mit Begeisterung anschaut. Natürlich freue ich mich immer besonders, wenn zu mir kommt und erzählt was er alles sieht.

Ich fand dieses Bild sehr vielsagend. Kann man es auf dem Foto erkennen? Lange, lange nach der Fränkischen Schweiz kommt der Thüringer Wald, und dann ist man auch schon gleich am Ende der Welt, am Nordkap



Leider musste ich am 6. Sept. wieder nach Hause fahren, denn das Treffen im Alten Land mit meinen Freundinnen wollte ich natürlich auf keinen Fall verpassen.

Dort haben wir u.a. hausgebrautes Bier verkostet. Den Hopfen dazu brauchten wir allerdings nicht selbst zu bloodn

Das Bild zeigt ein Probierbrettchen: 5 Gläschen à 0,1 l mit den angebotenen Biersorten. Vier von fünf Sorten schmecken mir ausgesprochen gut, und wir haben ordentlich zugeschlagen



15.9.16 22:48

Letzte Einträge: Geschafft, Zum Jahreswechsel, Kalt und rau, Kalt und glatt, So war 2016

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Pauline (16.9.16 02:08)
Was hatte ich für ein Glück, dass ich dabei sein durfte beim Brettl-Verkosten und beim 'Zuschlagen'
Ich freue mich schon auf den nächsten Ritt in die Natur im kommenden Frühjahr. Da wird's auch nett werden, da habe ich gar keine Bedenken!


Roswitha / Website (17.9.16 10:59)
Hallo Hermine,
da hast du ja eine schöne Zeit bei deiner Tochter und dem kleinen Enkelkind verbracht.
Auch der Mädelausflug muss schön gewesen sein. Bei der Bierrunde wäre ich auch gerne dabei gewesen.
Hoffentlich hast du ein Gläschen für mich mitgetrunken?
Liebe Wochenendgrüße von Roswitha