BILDER, TEXTE UND LINKS: alle bilder und texte dieser seite sind, insoweit nicht anders gekennzeichnet, von mir verfasst und unterliegen somit meinem copyright. die benutzung meiner bilder und texte bedarf meiner zustimmung. für die inhalte von mir verlinkter seiten übernehme ich, trotz anfänglicher sorgfältiger kontrolle, keine haftung, sondern distanziere mich hiermit ausdrücklich von ihnen. für die inhalte aller von mir verlinkter seiten sind ausschließlich deren betreiber verantwortlich.

Links

Letztes Feedback





 

Familientag ...

... bei Airbus in Hamburg-Finkenwerder. Und wir waren dabei!

Um es gleich vorweg zu sagen: Es war ein wahnsinnig beeindruckender Tag.

Das Werk in Finkenwerder hat ca. 12.000 Mitarbeiter, und von der Menschenmenge her vermute ich, dass jeder Mitarbeiter eine Großfamilie hat.

In verschiedenen riesig großen Hallen konnten wir Flugzeugteile und Teil-Montagen bestaunen

 

Die Firmensportgruppen präsentierten sich mit einem eigenen Stand, und mein Mann traf sogar einen Tauchkollegen aus "Jugendzeiten". Statt dieses Treffen zu dokumentieren, zeige ich euch ein Bild von mir :-)

 

Richtige Monstertrümmer sind die Zuliefermaschinen, die aus Toulouse die Schnauzen- und Rumpf-Rohlinge anliefern. Ganz treffend heißen sie "Beluga".

Noch eine zweite Beluga

Aus der Nähe sieht sie so aus. Das hat mich an meine Studienzeit erinnert; das Fach hieß "Verbindungselemente", und wir lernten alles über Schrauben, Nieten, Schweißnähte, Löten usw.

 

Der Star dieses Familientags war jedoch der A380.

In Finkenwerder ist die Endmontage, aber leider durfte in der Montagehalle nicht fotografiert werden... Als "Trostpflästerchen" war Besuch aus Toulouse da, der ein paar Runden über dem Werksgelände drehe. Wahnsinnsmaschine....

5.9.09 21:42

Letzte Einträge: Geschafft, Zum Jahreswechsel, Kalt und rau, Kalt und glatt, So war 2016

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kobay (5.9.09 23:02)
Donnerkeil!
Da wäre ich gern mit dabei gewesen. Wirklich sehr beeindruckend!

Wenn ich die Bilder so sehe...da kommt doch glatt mein Fernweh wieder durch.


kobay (5.9.09 23:16)
Hermi, da bin ich wieder.
Ich sehe, mein Kommentar ist doch hier geblieben.

Ob Du es glaubst oder nicht, ich habe es mit dem Verlauf gefunden))).

Wenn Ihr so ganz alleine durch die Gegend marschiert seid, wo war denn die Oma? Gab es für die ehemaligen Mitarbeiter ein Treffen?


(6.9.09 09:45)
Die Oma kann da ja nicht mehr hin - so weitläufig wie das ganze Gelände ist, aber ihre beiden Eintrittskarten hat sie uns gegeben.

Viele Rentner nutzen natürlich solche "Familientage", um sich mit ehemaligen Kollegen zu treffen oder sich über die Neuigkeiten betr. Firmenrente zu informieren ;-)


Silberzwiebel (10.9.09 22:27)
Boah...sind das tolle Fotos!
Ich glaube, ich muss öftermal in Deinen Blog gucken. Ich bin immer nur im Café oder bei den Fotos.....
jetzt nicht mehr!!
Gruß Gaby *schmatz*