BILDER, TEXTE UND LINKS: alle bilder und texte dieser seite sind, insoweit nicht anders gekennzeichnet, von mir verfasst und unterliegen somit meinem copyright. die benutzung meiner bilder und texte bedarf meiner zustimmung. für die inhalte von mir verlinkter seiten übernehme ich, trotz anfänglicher sorgfältiger kontrolle, keine haftung, sondern distanziere mich hiermit ausdrücklich von ihnen. für die inhalte aller von mir verlinkter seiten sind ausschließlich deren betreiber verantwortlich.

Links

Letztes Feedback





 

Weihnachtsdeko

Gestern rief mich meine Uraltfreundin G. an. Sie hat letztes Jahr neu durchgestartet, ihr Lebensgefährte und sie haben sich getrennt, sie haben ihr Haus verkauft, er hat sich eine 2-Zi-Neubauwohnung gemietet, sie hat sich ein Fachwerkhäuschen gekauft, das sie nun renovieren muss. Zum Glück wird sie tatkräftig von ihrem (Ex-)Lebensgefährten unterstützt, und regelmäßig ist sie in der Neubauwohnung, um sich zu erholen. Ist ja schon extrem stressig für sie, jammerte sie. „Ich bin noch nicht mal dazu gekommen, meine Weihnachtsdeko rauszusuchen. Einen Adventskranz habe ich auch noch nicht….. Hast du schon einen?“

Ich. Deko. Adventskranz. Natürlich nicht.

Heute besuchte uns die Tochter meines Gatten mit dem großen und dem kleinsten Enkel. An meinem Geburtstag war ich ja im omafreundlichen Ambiente, und so brachte sie heute mein Geburtstagsgeschenk, ein Adventsgesteck  – obwohl ich seit inzwischen 14 Jahren sage (und es auch so meine), dass ich keine Geschenke möchte. Jetzt stellen sich mir also die Fragen:
Hat sie mir irgendwann mal zugehört?
Weiß sie, dass ich die Dekoqueen des Universums bin?
Bringt sie mir das Gesteck, damit ihr Papa eine geschmackvolle Deko im Wohnzimmer stehen hat?
Bringt sie mir das Gesteck, weil es eben üblich ist ein Geburtstagsgeschenk zu haben?

Egal. Ich liebe die Enkel, und zwei hatte sie im Gepäck


26.11.15 21:45

Letzte Einträge: Geschafft, Zum Jahreswechsel, Kalt und rau, Kalt und glatt, So war 2016

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL